Gästebuch


Das Gästebuch steht Ihnen für Kommentare, Anregungen, Hinweise und Kritiken zur Verfügung. Ich freue mich über Ihre Einträge, behalte mir aber vor, anstößige Inhalte umgehend zu entfernen. Bitte denken sie auch daran, für den Schutz vor unerwünschtem Spam die kleine Aufgabe zu lösen. Vielen Dank.
Allen Besuchern, die mir im Gästebuch oder per E-Mail Ihre Meinung kund taten und  mit Ihren Hinweisen und Kritiken geholfen haben, die Seite zu verbessern, danke ich sehr herzlich! hb - Januar 2017


Neuer Eintrag
Name *
E-Mail Homepage 1 plus 1   *
Eintrag *
* Pflichtfelder

Anzahl Einträge: 21 Seite:123 

  • #21 16.10.2017,01:30:19 Markus
    Suuuuper Seite hier. Stehe auch immer vor Reliefs und Figuren und denke mir: ''Die müssen doch eine Bedeutung, einen Sinn haben.'' Jo jetzt bin ich schlauer dank dieser Seite!
    Gruß Markus
  • #20 10.09.2017,17:09:44 Sigrun
    Danke für Ihre ausführliche und liebevolle Beschreibung des
    Nicolai-Brunnens in Wernigerode. Ich habe viele Detailfotos
    davon gemacht und kann die Darstellungen jetzt endlich richtig
    deuten und den Namen des Künstlers weiß ich nun auch.
    Vor Ort konnte ich keinen Hinweis finden.
  • #19 18.02.2017,19:34:05 Albert NitschE-Mail
    Hi,
    als Anreger: Das Thema "Krypten" könnte gut in Ihre Reihe passen.
    Nur so!
    Gruß
    Albert Nitsch
  • #18 26.08.2016,13:16:20 OliverE-Mail
    Hallo!
    Auf Eurer Seite zu Paris im Abschnitt "Marien Portal" ist Karl der Große mit einem Fragezeichen versehen: http://www.brunnenturmfigur.de/index.php?cat=Portal und Kapitell&page=Paris1
    Es handelt sich auch nicht um Karl den Großen, sondern um Konstantin den Großen, wie es auf der Seite der Notre Dame zu lesen ist.
    http://www.notredamedeparis.fr/spip.php?article407

    Ansonsten schöne Seite. Danke dafür!
    Kommentar:
    Vielen Dank für den Hinweis! Er ist auf www.portalsaeule.de auf der Seite zu Notre Dame übernommen worden. hb
  • #17 15.04.2016,23:43:33 Albert NitschE-Mail
    Hallo Herr Brünig,
    als Interessent für die Altmärkischen Chortürme bin ich beim Recherchieren im Net auf Ihre Fotos gestoßen. Ich muß sagen, von den Chorturmkirchen in Hämerten und Storkau und unter besonderer Berücksichtigung der örtlichen Gegebenheiten, sind Ihre Fotos mit weitem Abstand die besten, die ich bisher im Net gefunden als auch selbst vor Ort gemacht habe. Das geniale Timing der Jahreszeit als auch die ausgewogene Bildanordnung haben mich verblüfft!
    Ein herzliches Dankeschön für Ihre offene Webseite, die beim Durchstöbern auch ein klein wenig süchtig machen kann und die Reiselust befeuert! Die geringe Teilnahme am Gästebuch stimmt mich ein wenig traurig.
    Mit den besten Grüßen aus Bad Kreuznach,
    Albert Nitsch
  • #16 03.01.2016,23:13:58 saalenixeE-Mail
    Wunderschön, Ihre Seite. Nun ist es mir endlich möglich, zu den vielen Nahaufnahmen die ich zu den Kunstwerken habe auch die Namen und Hintergründe zu erfahren.
  • #15 17.01.2017,18:31:16 BSHE-Mail
    Wir waren das erste Mal im "Osten" und begeistert von den Städten Halle, Jena, Erfurt, Merseburg(mehr haben wir nicht geschafft!). Viele Einheimische konnten uns leider fast keine Infos zu den Brunnen, Türmen und anderen Bauten sagen... so bin ich auf diese sehr sehr gute Seite im Internet gestossen und begeistert!! Tausend Dank für die wunderbaren Fotos und Erläuterungen!!
  • #14 17.02.2015,18:21:56 Alexander von Vietinghoff
    Was wäre "das schöne Detail" ohne "die guten Detailaufnahmen" ??
  • #13 17.02.2015,18:14:22 Alexander von VietinghoffE-Mail
    Gratuliere zu dieser liebevoll, sorgältig und mit aufmerksamem Auge so persönlich gestalteten Seite! Eine "Fundgrube" (welch hässliches Wort!) eigener alter, tiefsitzender Erinnerungen aus einer Zeit vordigitaler Kameras und neuer noch undentdeckter optischer Leckerbissen...
  • #12 17.12.2014,13:44:50 Koerting, KirstenE-Mail
    Hallo Herr Brünig,

    in Vorbereitung unseres Seminargruppentreffens im nächsten Jahr in der Altmark [Tangermünde und Havelberg(wegen der BUGA)] bin ich auf Ihre sehr ansprechende Internetseite gestoßen. Vielen Dank dafür.
    Als Altmärkerin freue ich mich immer besonders, wenn Menschen von außerhalb die unsere Kulturgüter zu schätzen wissen. Den hiesigen Bewohnern fehlt oft das Bewusstsein dafür.
    Mit freundlichen Grüßen
    Kirsten Körting
    Mit freundlichen Grüßen

Seite:123